Abschiedsgeschenke

Ich weiß endlich, was ich als Abschiedsgeschenke für meine norwegische Gastfamilie machen will. Irgendwie hing ich bei der Idee, für alle dasselbe zu machen, aber da was für sieben total unterschiedliche Menschen zu finden ist ein Ding der Unmöglichkeit…
Ein Beitrag im QF-Forum und die Ideen strömen wie die Elektronen die sie übermitteln ^^ (genau genommen schubsen Elektronen ja nur, aber wen interessiert das schon?!?)
Also: Die Mama wird eine Tasche bekommen (Man hat nie genug Taschen, oder??)
Und der Rest Bücher, sprich Skizzen-, Mal-, Notiz- oder Tagebücher, je nach Kind/Mann. Und drum herum gibts einen gepatchten Umschlag.

Was ich auch gleich dazu nutzen werde mich mal mit Spinnvlies, Soluv und co zu beschäftigen, das juckt mich eh schon länger in den Fingern ^^.

Hab gestern einiges dafür bei Helens Online-shop bestellt, bin schon ganz zappelig…
Aber bevor ich damit anfange, mach ich die BullsEyes fertig, ich versuche ja irgendwie meine Ufo’s im Griff zu behalten. (Wenn man da nicht aufpasst vermehren die sich wie die Kaninchen, hihi)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s