Arbeit Arbeit

Ich pendle nur noch zwischen Fähnlein und lernen für Klausur hin und her, da bleibt so gut wie keine Zeit für „eigennützige“ Handarbeiten.
Aber unter meiner Anleitung hat mein Schatz sich seinen Mantel genäht, selber Schnitt und Stoff wie mein Mantel, nur eben größer, bzw länger.
Nächstes Wochenende steht dann noch seine Hose an, dann haben wir alles für Pfingsten und ich kann hoffentlich wieder ein bischen an meinen anderen Projekten arbeiten.

Es gibt nämlich einen neuen Punkt für die to-do-Liste im Bereich Patchwork: ich habe mich wieder mal im Quiltfriendsforum zu einer Aktion eingeschrieben, die kollektive Wundertüte.
Näheres wenn sie bei mir eingetroffen ist…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s