tägliche Beschäftigung

So sieht im Moment ein typischer Abend bei mir aus:

Zugegeben, hier sieht man nicht besonders viel, vielleicht lieber so?

Es macht richtig Spaß, abends beim Fernsehen zu sitzen und auch noch produktiv zu sein.
Mittlerweile wir mein Faden so dünn wie ich ihn gerne hätte, das Spinnrad läuft ohne jegliche Mucken und meine neue Wolle lässt sich so gut verspinnen.
Einen Nachteil hat allerdings die Sache mit dem sehr feinen Faden:
Ich habe (da ich ja nur abends spinne, von wegen Uni und so…) über eine Woche gebraucht, um diese eine Spule voll zu bekommen ! ! !
Aber ich kann jetzt auch das Tempo erhöhen, wie ich gestern gemerkt habe, vielleicht bin ich dann mit der zweiten Spule etwas schneller…
(Und das allergrößte ist: ich habe 3! Spulen, sprich ich muss kein einziges Mal die gesponnene Wolle umwickeln um wieder eine Spule für’s Zwirnen frei zu haben. Ist das nicht genial?)

Advertisements

2 Kommentare zu “tägliche Beschäftigung

  1. Jeli sagt:

    Moin!
    Ich kenn mich in der „Blogwelt“ nicht so aus und finde irgendwie keine Möglichkeit dir eine Nachricht zu schreiben, deshalb hoffe ich mal, dass du das hier liest ^^
    Ich habe ein Spinnrad, da diesem hier sehr ähnlich ist (allerdings ist es noch vollkommen funktionsuntüchtig; dank deines Fotos habe ich aber wieder Hoffnung auf Reperatur 😉 ). Allerdings fürchte ich, dass man an dem (wenn es denn mal wieder laufen sollte) nicht zwirnen kann. Stimmt das? Oder wenn ja, wie soll das gehen?
    Ich würde mich total über eine Antwort freuen!!!
    Liebe Grüße,
    Jeli

    • Hei hei, Glückwunsch zum funktionstüchtigen Spinnrad erstmal. Und eine gute Nachricht habe ich auch. Wenn es Spinnen kann, kann es auch zwirnen. Du lässt dafür die beiden Fäden, die du verzwirnen willst, auf eine neue Spule ins Spinnrad laufen, nur dass die sich dabei anders herum drehen muss, wie beim Spinnen selbst. Du schubst sie am Anfang also nur nach links statt nach rechts wie beim Spinnen.
      Ich hoffe das hat dir geholfen,

      Liebe Grüße

      Sarah Marjavan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s