„Nur“ zum Kaffeetrinken

waren wir bei einer Freundin.
Und dann sind wir ins Nachbardorf, um „nur“ mal zu gucken, im Patchworkgeschäft. (Die geneigte Patchworkerin weiß, worauf das hinausläuft 🙂 )
Hier unsere Ausbeute:


drei Panele, eins davon um eine Weihnachtsschürze inklusive Handschuhen zu machen. Ein weiteres Weihnachstpanel und ein Herbstpanel.
Und noch ein Schnäppchenstoff für die Rückseite der Topflappenhandschuhe.
Zusammen braucht diese Ausbeute mein ganzes Bett 🙂
(Es ist übrigens nicht allein meine Ausbeute, die Hälfte gehört meiner Mama 🙂 )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s