Nach Pfingsten…

Sind wir alle müde, kaputt, völlig fertig…aber so glücklich.
Es lief echt super, absolutes Highlight die Feuershow am Sonntag Abend.
Wir „bewohnen“ ein Zelt an Pfingsten, ist ja klar. Das Bewohnen steht deshalb in Anführungsstrichen, weil wir es bisher nur mit unseren Sachen ausstatten, aber mangels Bett noch nicht dort übernachten. Dieses Zelt ist auch nicht besonders hübsch, es ist ein extra genähter Überwurf für einen Sechseckpavillon, eins der früheren Modelle. Die Zelte, die wir heute nähen sehen wesentlich besser aus. Ist es also verwunderlich, dass wir den Plan gefasst haben, uns ein eigenes, neues, wunderschönes Zelt mit Einrichtung herzustellen?
Und so ist ganz schnell eine neue Liste entstanden, mit all dem, was wir so bis zum nächsten Pfingsten erledigen wollen. Und da nach Pfingsten vor Pfingsten ist und die Zeit doch gegen uns arbeitet, werde ich hier eine Pfingsten-to-do-Liste anfertigen, die dann nach und nach (hoffentlich bis Pfingsten) in die Tat umgesetzt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s