Gugel

So, ich schreite voran mit dem Nähen. Jetzt ist auch die Gugel fertig. Der Reststoff des Mantels hat gereicht, sodass ich jetzt eine sehr dicke, warme Gugel habe. Deren Kapuze, mit Zottel dran, nach hochmittelalterlichem Vorbild fast einen Meter lang ist!
(Jetzt fehlen noch ein Mantel und eine Gugel für Schatz)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gugel

  1. Sternenwoelfin sagt:

    die ist richtig toll geworden, den Zipfel kann man übrigens genial als schal missbrauchen.
    und falls du für deinen süßen eine gugel nähen willst, mach mal den kopfausschnitt kleiner, dann kann er den gesichtsausschnit auf den kopf setzten, und das ganze bischen drehen das war ne zeitlang mode so seltsam es sich auch anhört
    das sieht dann so aus

    also das helle band am kopf ist im endeffekt der gesichtsausschnitt

    hier sieht man es auch, einfach den gesichtsausschnitt bsichen umstülpen auf den kopf, und mit dem *zipfel* einmal rundumschlingen

    Und hab ich nen virus verbreitet?*g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s