Socken fertig!

Mein erstes Paar Socken ist fertig, und schon die Füße seiner neuen Besitzerin gewandert. Ich habe eine Anleitung von Ravelry benutzt, aber die Ferse ein bischen verändert. Statt li-re im Wechsel habe ich ein versetztes Patent gestrickt, damit es ein bischen dicker wird. (Gelernt von http://www.nadelspiel.com, ganz ganz tolle Videos zum Stricken lernen!!!) Ja, ich weiß auch, dass die Socken unterschiedlich aussehen. Aber ich hatte nur das eine Knäul Wolle, und ich hatte bedenken, ob meine Wolle reicht, wenn ich soweit abwickle, dass ich wieder mit derselben Farbe anfangen kann. Hätte es nicht gereicht, und ich hätte ansetzen müssen, wären die Socken auch nicht mehr farblich passend, also habe ich es gleich gelassen. Vielleicht mache ich es beim nächsten Paar, denn ich habe realtiv viel Wolle über. Nur leider nicht genug, um noch ein zweites paar Socken zu machen. Jetzt bin ich etwas ratlos, was diesen Rest angeht, was mache ich da nur draus?

Ich habe auch ein neues Paar Stulpen angefangen. Die Anleitungen aus dem Heft sind für zwei Sorten Wolle, mal die dünne zum Sockenstricken, mal eine etwas dickere. Bisher habe ich die Muster für die dünne Wolle genutzt, jetzt habe ich die neue Wolle vom Markt, die ist dicker und daher für die Muster der zweiten Sorte geeignet 🙂

Wenn in der Uni Vorträ
ge oder Vorlesungen gehalten werden komme ich auch ganz gut voran, wenn keine sind und ich z.B. zuhause ein Protokoll schreibe wird es eher nichts. Und ich habe den Nachteil von Bambusstrickstöcken am eigenen Leib erfahren dürfen/müssen: die Dinger können brechen… Nein, ich habe nicht so fest gestrickt, dass der Stock zerbrochen ist. Ich habe das Strickzeug aus dem Rucksack geholt, und die Nadel ist wohl hängen geblieben. Sie ist auch nur angebrochen, ich habe sie jetzt mit Tesa geschient, mal sehen ob und wie lange das noch gut geht.

Ansonsten ist es glaube ich Zeit für Nadelspiele von knit pro und nicht etwa die bunten Holzdinger, nein ich habe mich in die Acryl-Serie verguckt. Vor allem in die Rundstricknadeln, die es im Moment in einem Set gibt,wo jede Größe eine andere, leuchtende Farbe hat.  So schön, einfach unglaublich. Ich verkneife es mir schon seit Wochen, die Dinger zu kaufen, denn es ist ja bald Weihnachten… (Ich habe es zuhause so oft erwähnt, ich kann mir nicht vorstellen, dass hier jemand vergessen könnte was ich mir wünsche, hihi. Und wenn sie nicht unterm Baum liegen, werden sie am 1. Feiertag bestellt, darauf könnt ihr wetten, hihi)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s