Ah, ich werde wahnsinnig!

Diese hübsche Wolle soll ein Schal/Schultertuch werden, auf Bestellung von Mama. Aber es ist trotz wesentlich unkomplizierterem Muster wie das letzte Schultertuch ungleich widerspenstiger. Ich weiß auch nicht genau warum… Ein Grund ist sicherlich, dass alles an einem Stück gestrickt wird, also wenn man einen Fehler am Anfang der Reihe macht, die Rückreihe glatt strickt und erst am Ende der nächsten Reihe feststellt, dass die Maschenzahl nicht stimmt, und dann drei Reihen mit ca. 500 Maschen zurück muss, hält das schon auf. Was mich aber mehr wundert ist, dass mir das hierbei so oft passiert, eigentlich kann ich mir kurze Sequenzen, die sich immer wieder wiederholen, sehr gut merken. Bei anderen Strickstücken kann ich mich nicht erinnern, so oft Fehler gemacht zu haben, die nicht auf ein Falschverstehen der Anleitung zurückgehen, sondern auf Schusseligkeit… Mal sehen wie lange es noch dauert die restlichen 6 Reihen an dieses Tuch zu stricken…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s