Kräuterspätzle mit Camembert überbacken

Seeeehr leckeres Mittagessen, und vegetarisch noch dazu. In ca. einer Stunde gemacht (inklusive Ofenzeiten), verführt allerdings dazu, mehr zu essen, als man sollte 🙂

Zutaten (für 4 Personen, wenn es Beilagen oder Nachtisch gibt):

Spätzleteig:

500 g Mehl

1 TL Salz

5 Eier

220 mL warmes Wasser

Aus diesen Zutaten einen Teig rühren, diesen dann ca. 10 Min. ruhen lassen. Danach nochmal schlagen. Er sollte sich jetzt schön ziehen und nicht reißen. Dann mit einer Spätzlepresse oder -reibe den Teig portionsweise in kochendes Salzwasser geben. Die Spätzle kurz aufkochen lassen, dann abschöpfen und warmhalten.

 

weitere Zutaten:

250 g Zwiebeln

etwas Öl

1 Bd. frischen Oregano

1 Bd. frischen Thymian

1 Knolle Tansaniaknoblauch (oder 2 Zehen normaler)

200 mL Sahne

300 g Camembert

Die Zwiebeln kleinschneiden und mit etwas Öl vermischt in die Auflaufform geben. Bei ca. 200°C Heißluft im Ofen andünsten. In der Zeit die Kräuter waschen und mit dem geschälten Knoblauch kleinhacken. Zusammen mit der Sahne und den Spätzle zu den Zwiebeln in die Auflaufform geben und mischen, dann gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem in Scheiben geschnittenen Camembert belegen und bei 200° C Heißluft ca. 25 Min. überbacken bis der Käse schön bräunt.

Guten Appetit!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s